„700 Jahre Pfarre Scheibbs“ – Jetzt im Shop erhältlich!

Mit dem Buch „700 Jahre Pfarre Scheibbs – Beiträge zur Pfarrgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart“ werden von zahlreichen Autoren und Fachexperten Themen der Pfarrgeschichte im Detail beleuchtet, die bisher nur oberflächlich behandelt wurden. Besonders, dem Thema „700 Jahre Pfarre“ entsprechend, der Pfarrgründung sowie der Baugeschichte der Kirche wird hier im wahrsten Sinne des Wortes auf den Grund gegangen.

Das Buch spannt aber auch einen Bogen bis zur jüngeren Vergangenheit, indem es das Spannungsfeld zwischen Nationalsozialismus und Kirche im regionalgeschichtlichen Kontext beleuchtet. Alle Themenbeiträge finden Sie im Inhaltsverzeichnis.

Um 24,90 €  im Onlineshop erhältlich!

 

Buchpräsentation Pfarre Scheibbs am 14. Oktober 2022

Am Freitag den 14. Oktober 2022 um 19:00 Uhr findet die Buchpräsentation „700 Jahre Pfarre Scheibbs. Beiträge zur Pfarrgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart“ im Festsaal im Rathaus Scheibbs (Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs) statt.

Das Buch wurde vom Diözesanarchiv in Zusammenarbeit mit der Pfarre Scheibbs herausgegeben und spannt einen Bogen von der Gründung der Pfarre über die Baugeschichte bis ins 20. Jhdt.

Das Buch können Sie entweder bei der Buchpräsentation oder ab 17. Oktober in unserem Onlineshop.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Plakat Scheibbs

Inhalt

 

 

 

Das Diözesanarchiv hat wieder geöffnet!

Nach dem Ende des Lockdowns hat das Diözesanarchiv ab 13. Dezember 2021 wieder geöffnet. Wir bitten um einen gültigen 2G-Nachweis.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr DASP-Team

 

Archivschließung während des Lockdowns ab 22.11.2021

Aufgrund des ab 22.11.2021 verordneten Lockdowns wird auch das Diözesanarchiv für Forscher und Forscherinnen bis auf weiteres geschlossen bleiben. Wir sind für Sie aber natürlich telefonisch oder per E-Mail weiterhin erreichbar.

Ihr DASP-Team

 

Neue Coronaregeln ab 1. November

Ab 1. November gilt auch für Forscherinnen und Forscher in unserem Archiv die 3-G-Regel. Ein Nachweis ist bei der Anmeldung im Archiv vorzuweisen. Die Maskenpflicht entfällt nach dem erbrachten Nachweis.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das DASP-Team

 

Neue Coronaregeln ab 15. September 2021

Ab 15. September gelten wieder neue Coronaregeln. Somit ist das tragen einer FFP2-Maske in Archiven für nicht geimpfte und nicht genesene Personen verpflichtend.

Für Genesene und Geimpfte ist das Tragen der Maske freiwillig. In diesem Fall ist aber ein Nachweis erforderlich.

Wir bitten um Verständis!

Ihr DASP-Team

 

 

A3-Scanner im Lesesaal

Ab sofort steht Forschern und Forscherinnen in unserem Lesesaal ein A3-Scanner zur Verfügung. Er ist unkomliziert und leichter zu bedienen als jeder Kopierer. Bitte nehmen Sie zur Speicherung Ihrer Bilder einen USB-Stick (keine externe Festplatte) mit.