Skip to content

Vorträge & Diskussionen – Programm 2022

08.02.2022

Liebe Freunde des Diözesanarchivs!

Wir freuen uns, 2022 wieder interessante und spannende Vorträge im Diözesanarchiv anbieten zu können. Wir starten am 8. April mit einem Vortrag über Bischof Memelauer, wo Felix Deinhofer aus dem Leben und Wirken des St. Pöltner Bischofs referieren wird. In einer anschließenden Diskussionsrunde werden mit Anita Lackenberger und Josef Wallner noch zwei weitere Memelauerexperten hinzustoßen.

Am 13. Mai wird Hans Steiner die Geschichte des Zisterzienserinnen- und Franziskanerkloster in Ybbs und auch des späteren Versorgungshauses beleuchten. Alfred Benesch bringt uns im Oktober die Geschichte des St. Pöltner Kalvarienberges näher, der dann, nach der Restaurierung, schon im neuen Glanz zu bewundern sein wird. Den Vortragszyklus schließt am 11. November Katharina Gölß mit den vor allem auch sozialgeschichtlich interessanten Aufzeichnungen aus den Protokollbüchern des Lilienfelder Hofgerichts.

Über etwaige Vorgaben aufgrund der Covid-Maßnahmen werden wir einige Wochen vor den einzelnen Beiträgen informieren. Bei Fragen dazu können Sie sich gerne an uns wenden (02742/324-321 oder archiv@kirche.at).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr DASP Team

Nähere Infos zum Programm finden Sie hier.

Weitere Neuigkeiten

Icarus-Convention in Paris, 23. bis 25. Mai 2022

Kommende Woche findet in Kooperation mit dem Französischen Kulturministerium, dem Französischen Nationalarchiv und dem Institut de Recherche et d’Histoire des Textes die bereits 28. ICARUS-Convention statt. Neben verschiedenen Arbeitsmeetings wird

Vortrag: Kirchliche Quellen für Heimatforschung

Pfarr-, Diözesan- und Klosterarchive stellen schier unermessliche Quellen für die Heimatforschung dar. Abgesehen von den Matrikenbüchern ist die Vielfalt der hier gelagerten Informationen jedoch nur wenigen wirklich bekannt. Mag. Karl

Diözesanarchivar bei Deutsch-Österr. Innovationsforum, 26. April 2022

Neue digitale Technologien können integraler Bestandteil von Ausstellungen sein und zusätzliche Besuchererlebnisse schaffen. Durch die Digitalisierung können sowohl der physische Besuch gestärkt, als auch vollständig online stattfindende Projekte ermöglicht werden.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine spannenden Neuigkeiten!

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
8:30-12:00 13:00-16:00
Voranmeldung erbeten