Skip to content

Tagung „Papsttum und Niederösterreich“, 4. bis 6. Juli 2022

03.06.2022

Das Papsttum und Niederösterreich vom Hochmittelalter bis in das frühe 17. Jahrhundert

40. Symposion des NÖ Instituts für Landeskunde St. Pölten, 4.-6. Juli 2022

St. Pölten, Sommerrefektorium im Bistumsgebäude, Domplatz 1

Der Einfluss der Päpste nahm im Laufe des Hochmittelalters in allen katholischen Gebieten sukzessive zu, nicht zuletzt auch in Niederösterreich. Das Papsttum wurde so in vielerlei Hinsicht zu einem immer wichtiger werdenden Bezugspunkt und Impulsgeber. So veränderten sich durch diesen zunehmenden Einfluss etwa die Gerichtsbarkeit, das Rechtsdenken, der geistige Horizont, die politischen Rahmenbedingungen und viele andere Bereiche mehr oder nachhaltig. Diese Entwicklungen, die nicht immer ganz reibungslos verliefen und über die Jahrhunderte zu unterschiedlichen Konflikten und wechselvollen Konstellationen führten, sollen im Rahmen dieses Symposions unter verschiedenen Gesichtspunkten nachgezeichnet werden.

Weitere Infos und Folder

 

Weitere Neuigkeiten

Call for Papers „Tagung anlässlich des 360. Jubiläums der Gründung der Königgrätzer Diözese“

„Bistum, Kirche und Quellen zwischen früher Neuzeit und Gegenwart“ Internationale Tagung anlässlich des 360. Jubiläums der Gründung der Königgrätzer Diözese Hradec Králové (Königgrätz), 5-7.XI.2024 Eine der vielfältigen Aufgaben, die das

Veranstaltungstipp: Symposium 200. Geburtstag von Joseph Gabler

Dechant Joseph Gabler war einer der bedeutendsten Forscher und Sammler geistlicher Volkslieder im deutschsprachigen Raum. Am 21. Jänner 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 200. Mal. Schon früh begann er

Über Weihnachten geschlossen

Unser Archiv bleibt von 25. Dezember bis Montag, den 1. Jänner geschlossen. Ab dem 2. Jänner sind wir wieder zu den Ihnen bekannten Öffnungszeiten für Sie da. In diesem Sinne

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine spannenden Neuigkeiten!

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8:30 – 16:00

Freitag 8:30 – 12:00

Voranmeldung erbeten