Skip to content

5. bis 7. Oktober: Tagung „Monasteria Abolita“

10.09.2021
Bild von Jiri Matejicek (CC BY-SA 3.0)
Bild von Jiri Matejicek (CC BY-SA 3.0)

Das Programm zur Tagung „Monasteria Abolita – Schicksale der Klostergüter seit der 2. Hälfte des 18. bis zur 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts“ im Kloster Želiv ist nun fixiert.

Mehr als 40 Expertinnen und Experten aus Österreich, Deutschland und der Tschechischen Republik werden sich in diesen drei Tagen eingehend mit dem Phänomen der Aufhebung von Klöstern und ihrem Schicksal danach vom Josephinismus bis ins 20. Jahrhundert beschäftigen.

Veranstaltet wird die Tagung vom Kloster Želiv, dem Diözesanarchiv St. Pölten und dem Benediktinerstift Göttweig unter der wissenschaftlichen Leitung von PhD Jindra Pavelková, , mit finanzieller

Unterstützung der Europäischen Union (Programm Interreg Österreich – Tschechische Republik).

Veranstaltungsort: Kloster Želiv, Želiv 122, 394 44 Želiv (CZ)
Teilnahme:  kostenlos
Anmeldung bis 26.9. 2021: monasteriaabolita@gmail.com
Nähere Informationen: monasteriaabolita@gmail.com

Programm zum Download

Weitere Neuigkeiten

Call for Papers: Monastica Historia 2023

Von 20. bis 22. Juni 2023 findet in Klein-Mariazell (AT) in Zusammenarbeit mit dem Historischen Institut der Tschechischen Akademie dr Wissenschaften die bereits siebente Auflage der Tagungsreihe „Monastica Historia“ statt.

Europa in Aufruhr und Bewegung – Ausstellungseröffnung 1. Juli 2022

Am Freitag, 1. Juli 2022, wird der zweite Teil der diesjährigen Sonderausstellung im Museum am Dom in St. Pölten eröffnet. Dieser widmet sich dem Thema „Europa in Aufruhr und Bewegung“

27.-29. Juni 2022, Tagung Ordensarchive und Diözesanarchive

Von 27. bis 29. Juni findet heuer eine gemeinsame Tagung der ARGEs der Ordens- und jener der Diözesanarchiv in Schloß Puchberg bei Wels statt. Zu den Vortragenden gehört u.a. Diözesanarchivar

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine spannenden Neuigkeiten!

Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
8:30-12:00 13:00-16:00
Voranmeldung erbeten