Aktuell

Mozart -Messe zu neuem Leben erweckt

Der Leiter unseres Kirchemusikreferates, Johann Simon Kreuzpointner, hat ein nur fragmentarisch überliefertes Werk von Mozart zu neuem Leben erweckt und wandelt damit erfolgreich auf den Spuren Franx Xaver Süssmayrs.

Video auf Youtube

P. Wilfried Kowarik, Stiftsarchivar von Melk verstorben

Am 20. Jänner 2018 ist P. Wilfried Kowarik, Prior und Archivar des Stiftes Melk verstorben.

Diözesanarchiv und Stiftsarchiv waren durch ihn immer freundschaftlich und kollegial verbunden.

Neuer Hippolytusband über Jubiläumsjahr der Hochschule

Sämtliche Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr 2016 der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten dokumentiert die aktuelle Ausgabe des „Hippolytus" aus der Reihe „St. Pöltner Hefte zu Diözesankunde", die vom Diözesanarchiv herausgegeben wird.

Blogartikel über Aquilin Hacker-Buch

Huberta Weigl hat in ihrem Blog über Jakob Prandtauer das im Verlag des Diözesanarchivs erschienene Werk von Horst Rainer Sekyra "Ober-Grafendorf, der Ötscher und das Pielachtal in der Barockzeit. Aus den Aufzeichnungen des St. Pöltner Chorherrn und Pfarrers von Ober-Grafendorf Aquilin Joseph Hacker (1701-1764)" besprochen - in Zusammenhang mit ihren Forschungen zu Prandtauer stieß Huberta Weigl dabei auf wenige, dennoch für sie interessante Hinweise.

 

Tagung "Sakralisierung der Landschaft", Stift Seitenstetten, 11.-13. Oktober 2017

Die Sakralisierung der Landschaft.

Inbesitznahme, Gestaltung und Verwendung im Zeichen der Gegenreformation in Mitteleuropa

 

Internationale Tagung

Stift Seitenstetten/NÖ

11.-13. Oktober 2017

 

Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

 

Anmeldefrist bis 4. Oktober 2017