Diözesanarchivar bei Expertenmeeting in Alicante

Im Rahmen des EU-Projektes “Digital Treasures” findet von 1. bis 2. September 2021 in Alicante (ES) ein hochkarätig besetzter Workshop zur Zukunft des Archivwesens statt.

Diözesanarchivar Dr. Thomas Aigner nimmt als Experte zum Thema der digitalen Transformation des kulturellen Erbes an einer Expertendiskussion teil und moderiert die Vorträge, die am Freitagvormittag gehalten werden.

Programm und weitere Infos

Die gesamte Veranstaltung ist online abrufbar: Donnerstag, Freitag 

Aggsbacher Rechnungsbuch online

 

Ein 1999 entdecktes Rechnungsbuch der Kartause Aggsbach aus der ersten Hälfte des 15. Jh. ist nun in einer Roh-Edition von Thomas Aigner online abrufbar.

Vielen Dank an Prof. Dr. Georg Vogeler von der Uni Graz für die Aufbereitung!

Am Anfang war der Schädel – Der Festtag des Hl. Hippolyt (13.8.) im Museum am Dom

(c) Ruth Brozek

Der Gedenktag unseres Diözesanpatrons, des hl. Hippolyt, am 13. August naht und damit auch ein spannender Nachmittag in unserem Museum am Dom in St. Pölten.

Aus diesem Anlass  bietet das Museum am Dom die Möglichkeit, sich im Rahmen von Führungen und Vorträgen auf die Spur des Heiligen zu begeben. Die Schenkung seines Schädelknochens war Initialzündung für die Klostergründung in St. Pölten.

Eintritt und Teilnahme an Veranstaltungen sind an diesem Tag gratis!

14.00: Museumsführung durch die Reliquienausstellung “Himmlische Seelen. Knöcherne Juwelen”
15.00: Hippolytus für und in St. Pölten – Vortrag vor Originalen mit ao. Univ. Prof. Dr. Meta Niederkorn
16.00: Spuren des hl. Hippolyt auf Pergament und Papier – Archivalien aus dem Diözesanarchiv St. Pölten vorgestellt von Dr. Thomas Aigner und  ao. Univ. Prof. Dr. Meta Niederkorn

Treffpunkt für alle Veranstaltungen: vor dem Museumseingang im 1. OG

Nähere Infos: https://www.museumamdom.at/

Das Team des Museums am Dom freut sich auf Ihr Kommen!