Wir trauern um Leo Prüller

Am Sonntag, den 21. Februar 2016, verstarb Prof. Leo Prüller. Neben seinen Funktionen u.a. als langjähriger Direktor des Bildungshauses St. Hippolyt sowie als Präsident der Katholischen Aktion beschäftigte er sich auch intensiv mit der kirchlichen Regionalgeschichte unserer Diözese, speziell mit der Geschichte der Protestanten im Mostviertel. 

Dieser Tätigkeit verdankt die Forschung zahlreiche Publikationen, die u.a. in der diözesankundlichen Zeitschrift "Hippolytus. Neue Folge" erschienen sind. Mit seinen Arbeiten trug er wesentlich dazu bei, das Phänomen Reformation und Gegenrefprmation in unserem Land besser zu verstehen.

Er war ein stets gern gesehener Gast bei uns, sei es als Forscher im Leseraum oder als Vortragender in unserem Historischen Arbeitskreis. Wir werden Leo Prüller immer in lieber, ehrender Erinnerung behalten!

Siehe auch: https://www.erzdioezese-wien.at/site/home/nachrichten/article/48819.html