Ausstellung AEDECC

Studien zu Erhaltung und Revitalisierung des kirchlichen baukulturellen Erbes in Niederösterreich und Südmähren

 

AEDEEC steht für "Aedificia Ecclesiae" und bezeichnet ein Projekt der Diözesen St. Pölten und Brünn, unterstützt von der Donau-Universität Krems und der Technischen Universität Brünn. Ziel des Projekts war u.a. die Erstellung von nachhaltigen Konzepten zur Revitalisierung kirchlicher Bauten im tschechisch-österreichischen Grenzgebiet.
Ein Ergebnis des Projekts ist zur Zeit vor den Räumlichkeiten des Diözesanarchivs und des Bauamts St. Pölten in der Klostergasse 10, 2. Stock zu besichtigen: Eine zweisprachige Ausstellung zeigt Möglichkeiten der Nutzung kirchlicher Baulichkeiten an 10 Beispielen (Altpölla, Großreinprechts, Harth, Eisgarn, Haugschlag, Šatov, Mikulov, Brno Husovice, Ostrovačice und Havarníky).
Die Ausstellung ist Montag bis Freitag, 8.00-16.00 Uhr, zu besichtigen.

 

Nähere Informationen zum Projekt: http://aedecc.dsp.at/projekt/aedecc/de/studien-zu-erhaltung-und-revitali...